Konzerte

Zu den Konzerten:

Wir laden die Chöre mit A Cappella-Programmen ein, sich um die Mitwirkung beim Eröffnungskonzert K1 (unseren VDKC-Mitgliedschören vorbehalten), dem Nachtkonzert K2 im Kulturkaufhaus Tietz, das mit seinen Galerien eine ideale räumliche Möglichkeit zum mehrchörigen Singen eröffnet, und bei zahlreichen Konzerten in Kirchen und auf Freilichtbühnen in Chemnitz und Umgebung am Samstagnachmittag zu bewerben.

Ein besonderes Ereignis wird das chorsinfonische Konzert K3 am Samstagabend mit der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz unter der Gesamtleitung von Georg Christoph Sandmann sein. Dabei sind für die Aufführung folgende Werke geplant:

Mendelssohn-Bartholdy „Walpurgisnacht“, Dvorák „Te Deum“ und Robert Schumann „Nachtlied“. Alternative, zur Dramaturgie passende Vorschläge können mit aufgenommen werden.

Ein finaler Höhepunkt wird das vom VDKC und Chorwelten veranstaltete Abschlusskonzert Open Air K4 am Sonntagnachmittag auf der Schlossteichinsel sein, das zum Verweilen und Zuhören in wunderschöner Natur einlädt. Wir möchten hier insbesondere Kinder- und Jugendchöre zur Mitwirkung begrüßen wollen und ermuntern dabei zu sein!